Erneute Auswärtsniederlage der B – Jugend

Trotz vollzähliger Mannschaftsstärke musste die mJB am vergangenen Samstag eine herbe Niederlage einstecken. Schon beim Warmlaufen war die Aussicht gegen die durchweg körperlich überlegenen Gastgeber aus Aidlingen etwas zu reißen, gering. Die Motivation war aber trotzdem da und Julian Hablitzel kämpfte leicht angeschlagen auch mit. Aber gegen die großgewachsenen Gegner war nicht viel zu machen, zumal deren Torhüter einen Sahnetag erwischte. Die Bälle die nicht an den Pfosten und Latte gingen, was oft vorkam,  wurden meist abgewehrt. Er konnte sogar unsere vier Siebenmeter alle halten, obwohl Jannis Mezger ein sicherer Schütze ist und auch Maximilian Arnold scheiterte. So lagen wir zur Pause mit 16 : 6 hinten. Auch Justin Sefeld konnte nicht verhindern dass Aidlingen ihren Vorsprung weiter ausbauten, obwohl er ein paar Tempogegenstöße entschärfte. Chancen spielte sich Schönaich heraus, aber der Torerfolg fehlte fast immer. In der zweiten Hälfte waren auch noch seltsame Schiedsrichterentscheidungen zu Gunsten der Gastgeber. Gegen Ende ging den Schönaicher Spieler auch die Kraft aus und wir gingen mit 34 : 10 aus der Halle. Am kommenden Samstag gegen Magstadt wird es wieder ein sehr schweres Spiel werden. Unterstützung in der heimischen Halle wäre da von Vorteil.

Es spielen: Justin Sefeld im Tor, Julian Hablitzel, Nick Schulmann, Maximilian Arnold 4, Marc Quintus 3, Dominic Kühn, Jannis Mezger 2, Fabian Sporn 1 und Philipp Reisner,

J.M.

Kommentare sind geschlossen.