Niederlage in heimischer Sporthalle der B-Jugend

Eine deftige Niederlage musste die männlich B – Jugend am 20.10. hinnehmen. Mit zwei gesundheitlich angeschlagen Spielern und Fabian Sporn der aus privaten Gründen fehlte, war gegen den Gast aus Magstadt wenig zu holen. Dafür spielte Neuzugang Simon Schmidt zum ersten Mal für den TSV. In den ersten Minuten sah es gar nicht so schlecht aus. In der 6. Minute stand es 3 : 5 für die Gäste, als es durch eine Laptop – Panne zu einer längeren Pause kam. Der Rechner meinte er müsse herunterfahren und ein Update machen. Die Sache konnte aber behoben werden und es ging nach knappen 10 min weiter. Die Unterbrechung brachte wohl die Heimmannschaft aus dem Konzept. Bis zur 12. Minute konnte sich Magstadt mit 10 : 5 absetzen. Nach einer Auszeit, in der die Gäste die Abwehr umstellten und Schönaich damit nicht zurechtkam, bauten diese den Vorsprung bis zur Pause auf 10 : 22 aus. Auch nach einer Pausenansprache in der Heimkabine ging es im zweiten Durchgang nicht besser. Die Gäste spielten sich in einen Rausch und erzielten Tor um Tor. Zahlreiche Ballverluste im Angriff der Gastgeber wurden von Magstadt im Tempogegenzug bestraft. Auch die Schönaicher Abwehr, die in der ersten Hälfte zeitweise recht gut stand, wackelte und bot dem Torhüter wenig Hilfe an. Es konnten wieder drei Siebenmeter nicht verwandelt werden und zu oft war der Pfosten am Ende des Torwurfes. Mit etwas mehr Glück im Abschluss wäre das Ergebnis mit 13 : 37 bei weitem nicht so hoch ausgefallen. Kopf hoch Jungs und Blick auf das nächste Spiel.
Es spielten: Justin Sefeld im Tor, Julian Hablitzel 2, Nick Schulmann 1, Maximilian Arnold 2, Simon Schmidt, Marc Quintus 1, Dominic Kühn, Jannis Mezger 5/1 und Philipp Reisner 2.


Es spielten: Justin Sefeld im Tor, Julian Hablitzel 2, Nick Schulmann 1, Maximilian Arnold 2, Simon Schmidt, Marc Quintus 1, Dominic Kühn, Jannis Mezger 5/1 und Philipp Reisner 2.

J.M.

Kommentare sind geschlossen.