Herbstmeister!

Am vergangenen Samstag fuhr der TSV Schönaich 2 nach Rutesheim zur SKV Rutesheim 2 um sein letztes Spiel der Hinrunde zu bestreiten.
So leicht wie mancheiner vielleicht gedacht hat, machten es die Gastgeber dem TSV allerdings nicht.
Nach einer ausgeglichenen Anfangsphase konnte sich der TSV mitte der ersten Halbzeit eine 4 Tore-Führung herrausspielen. Im Anschluss daran konnte die Manschaft den Vorsprung nicht ausbauen, im Gegenteil es folgte eine schwächere Phase des TSV und so konnten die Gastgeber zur Pause wieder aufholen, weshalb die Manschaften mit einem 15:15 Unentschienden in die Pause gingen.
Die Halbzeitansprache von Trainer Martin Hoss schien ihre Wirkung zu zeigen. Die Schönaicher konnten in der 32 Min wieder in Führung gehen und verteidigten diese bis zum Ende des Spiels. Großen Anteil daran hatte der Spielmacher Stefan Rebmann der Ende der zweiten Halbzeit aufdrehte und 11 Tore beisteuerte. Allerdings war das Spiel noch nicht entschieden, die Gastgeber hielten lang dagegen und ließen sich nicht abschütteln. Erst in der letzten Viertelstunde gelang es dann dem TSV seine Führung auszubauen. So nimmt der TSV beim Endstand von 29:36 2 wichtige Punkte aus Rutesheim mit. Dadurch beendet der TSV die Hinrunde mit 13:3 Punkten auf Platz 1 und kann so als Herbstmeister in die Rückrunde starten.

Es spielten: L.Schmidt, Hoffstadt (beide Tor), S.Rebmann (11/1), Probst (2), Mezger (3), Haigis (3), Block, Metzger (3), Fehrenbacher (2), Müller, Brodbeck (2), Gärtner (8), D.Schmidt , Bayer (3)


Kommentare sind geschlossen.