Blitzinterview 4 – Michael Entzminger

Heute geht es mit unserem Kassenwart Michael Entzminger weiter!

Name: Michael Entzminger
Geburtsdatum: 03.05.1988
Größe: 1,80
im Verein seit: 2005
Position: Rechtsaußen

Presseabteilung (PA): Welchen Spitznamen hast Du in der Mannschaft?
Michael (M): Entzi.

PA: Welche Rolle hast Du abseits des Platzes?
M: Ich bin im Mannschaftsrat und außerdem Spielzughelfer für manche Teamkameraden. 😉

PA: Wie würdest Du Dich an Spieltagen beschreiben: Emotional oder kühler Kopf?
M: Kühler Kopf!

PA: Was war der bisherige Höhepunkt in Deinem Handballerleben?
M: Das war der Aufstieg in die Landesliga (Saison 2008/09) unter Ogu Nwagbara.

PA: An welches Handballspiel wirst Du Dich wahrscheinlich immer erinnern können und warum?
M: Das müsste in meiner ersten Landesligasaison 2009/10 gegen Rietheim gewesen sein: So ein kurioses Spiel hat glaube ich noch kaum einer in seinem Leben bisher erlebt: Beide Abwehrreihen waren sehr gut und die Torhüter (bei uns Zeljko Popovic) überragend. Daher hat es 17(!) Minuten gedauert bis zum 1:0. Zur Halbzeit stand es nur 3:1 für uns. Leider verloren wir das Spiel am Ende mit 13:17, dennoch bleibt es für mich immer in Erinnerung!

PA: Wo siehst Du Dich handballerisch in fünf bis zehn Jahren?
M: In Handballrente… 😉

PA: Der TSV Schönaich hat die Bezirksligasaison vor zwei Jahren auf dem 11. Platz abgeschlossen, letztes Jahr dann auf Platz 7. Was kommt in dieser Saison? M: Ich denke, eine erneute Verbesserung in der Tabelle ist auf jeden fall möglich; persönlich hoffe ich auf die Top 3.

Kommentare sind geschlossen.