Blitzinterview 19 – Philipp Luburic

Heute geht es mit unserem Linksaußen Philipp Luburic weiter!

Name: Philipp Luburic
Geburtsdatum: 01.01.1993
Größe: 1,78
im Verein seit: 1999
Position: linksaußen

Presseabteilung (PA): Welchen oder welche Spitznamen hast Du in der Mannschaft?
Philipp (P): Lubo.

PA: Welche Charaktereigenschaften dürfen in Deinen Augen bei einem Handballer nicht fehlen?
P: Ehrgeiz, Disziplin, Teamgeist und natürlich ein gesunder Sinn für Humor.

PA: Wie würdest Du Dich an Spieltagen beschreiben: Emotional oder kühler Kopf?
P: Ich würde mich grundsätzlich als kühlen Kopf einschätzen. Sowohl vor dem Spiel als auch auf dem Platz.

PA: Was war der bisherige Höhepunkt in Deinem Handballerleben?
P: Das war vermutlich das Aufstiegsspiel in der Saison 15/16, als wir von der Bezirksklasse in die Bezirksliga aufgestiegen sind. Im letzten Saisonspiel mussten wir gegen den schon feststehenden Meister HSG Böblingen/Sindelfingen gewinnen. Nach einer spannenden Partie vor heimischer Kulisse gelang es uns den Sieg einzufahren und somit den Aufstieg zu sichern.

PA: Gibt es eine persönliche Lieblingsübung, die Dir im Training viel zu selten und wenn, dann viel zu kurz gemacht wird?
P: Liegestützen. 😉💪🏼

PA: Gibt es etwas, das Du an Dir gerne ändern würdest, es aber nicht ändern kannst?
P: Ich glaube fünf bis zehn Zentimeter Körpergröße mehr könnten in der einen oder anderen handballerischen Situation schon ganz hilfreich sein. Aber ich bin auch so mit mir zufrieden.

PA: Der TSV Schönaich hat die Bezirksligasaison vor zwei Jahren auf dem 11. Platz abgeschlossen, letztes Jahr dann auf Platz 7. Was kommt in dieser Saison?
P: Ich denke die Qualität unseres Kaders, der dieses Jahr durch einige neue Spieler aus der 2. Mannschaft, sowie der Jugend gestärkt wurde, sollte es uns erlauben, im vorderen Drittel der Tabelle mitzuspielen. Wo wir dann genau landen wird sich im Laufe der Saison zeigen.

Kommentare sind geschlossen.