Handballjugend beim Schönaicher Weihnachtsdorf

Erstmalig hat sich die Handballjugend mit einem Stand beim Schönaicher Weihnachtsdorf beteiligt. Wir hatten heiße Schokolade mit und ohne Schuss im Angebot, sowie einen Putenschnitzelburger für den Hunger.

Morgens trafen sich die Jugendtrainer und Jugendleiter zum gemeinsamen Aufbau des Standes. Jeder stellte aus seinem Privatfundus noch Dekomaterial zur Verfügung, um den Stand weihnachtlich herauszuputzen. Pünktlich um 13 Uhr zur Eröffnung war alles bereit. In mehreren Schichten waren Jugendtrainer, Spieler, Jugendleiter und ein Handballurgestein im Einsatz. Leider hatte Petrus kein Einsehen und schickte statt Schneeflocken – Nieselregen. Doch trotz des Wetters war das Weihnachtsdorf gut besucht und wir waren mit unserer Premiere zufrieden. Das gesamte Helferteam war mit Spaß dabei, so dass einer möglichen Wiederholung nichts im Wege steht.

Ein großer Dank geht an die Spieler, Trainer,Eltern und das „Urgestein“, die sich bereit erklärt hatten das Event zu unterstützen.

Der Jugendleiter

Kommentare sind geschlossen.