Nachtrag zum Wochenende: TSV Schönaich 2 verliert auch in Mössingen

Nach den Auszeiten lief es für den TSV2 immer kurz besser

Auch bei der Spvgg Mössingen 2 hatte die Zweite Mannschaft des TSV Schönaich am vergangenen Wochenende das Nachsehen. Mit 37:18 verlor der Aufsteiger erneut deutlich, profitiert aber tabellarisch weiter von der Konkurrenz, die ebenfalls wieder einmal nicht Punkten konnte und somit vorerst hinter dem TSV bleibt, der weiterhin auf Rang 9 rangiert. Essenziell für den weiteren Saisonverlauf werden dabei nun die kommenden Wochen, in denen es für die Schönaicher in die direkten Duelle mit den einen Punkt hinter dem TSV liegenden Rottenburgern und Rutesheimern geht. Letztere sind bereits am Samstag zu Gast in der Schönaicher Sporthalle, wo es dann ab 20 Uhr zum Kellerkrimi kommen wird.

Es spielten: Leopold Schmidt, Volker Hoffstadt (beide Tor), Pascal Mezger (5), Martin Hoss (4), Samuel Niebusch (2), Timo Haigis (5), Markus Rebmann, Robin Müller, Heiko Brodbeck (1), Nick Gärtner, Hannes Fehrenbacher (1), Sascha Schranz, Fabian Sporn, Philipp Andermann

Kommentare sind geschlossen.