Auswärtswochenende für TSV-Teams

Am Wochenende geht es für die Schönaicher Mannschaften erstmals im Jahr 2020 auch auswärts zur Sache. Wenn die männliche Jugend C am Samstag Mittag ab 14:30 in Aidlingen aufschlägt, läuft das Spiel der Schönaicher Frauenmannschaft in Reutlingen bereits seit einer Stunde. Die Zweite Mannschaft geht am Samstag Nachmittag ebenfalls in Reutlingen an den Start, während die Erste Mannschaft am Sonntagabend das Wochenende mit einem Auswärtsauftritt in Leonberg abrundet.

Für die Schönaicher Frauenmannschaft, die mit inzwischen sieben abgegebenen Zählern etwas den Anschluss an die Tabellenspitze verloren hat, geht es am Samstag bei der TSG Reutlingen 2 um die ersten Rückrundenpunkte. Ziel der Mannschaft von André Niebusch und Rüdiger Probst muss es nach der Heimniederlage gegen Tabellenführer Bondorf in erster Linie sein, auf den Sieg im Reutlingen-Hinspiel auch die zwei Auswärtspunkte bei den Reutlingerinnen folgen zu lassen und somit frühzeitig Schwung für die zweite Saisonhälfte aufzunehmen. Anpfiff ist um 13:30 in der Reutlinger Storlach-Sporthalle.

Den gleichen Weg wie die Schönaicher Frauenmannschaft hat am Samstag die Zweite Mannschaft des TSV. Ebenfalls geht es für die Mannschaft von Marina Opielka in Reutlingen gegen eine Zweite Mannschaft der Gastgeber zur Sache. Das Hinspiel der beiden Bezirksklasseteams konnten die Schönaicher dabei klar für sich entscheiden, müssen aber am Samstag neben der heimischen TSG auch noch den Auswärtsfluch der bisherigen Saison überwinden. Dies wäre der tabellarische Situation entsprechend nicht unwichtig, da die Reutlinger nur einen Zähler hinter dem TSV stehen und die Schönaicher bei einem Heimsieg hinter sich lassen würden. Motivation genug also für die Zweite Mannschaft der Schönaicher, um einen beherzten Auftritt hinzulegen und gut in die Rückrunde zu starten.

Den Abschluss des ersten 2020er-Auswärtswochenendes gestalten am Sonntagabend die Spieler von Martin Hoss, dessen Erste Mannschaft am vergangen Samstag mit einem klaren Sechs-Tore-Heimsieg in die Rückrunde gestartet ist und den Schwung vom Auftakt gegen den TSV Altensteig 2 auch mit ins erste Auswärtsspiel des Kalenderjahres gegen den SV Leonberg/Eltingen 2 nehmen möchte. Erstmals seit längerem ist der TSV-Coach an diesem Wochenende nicht zu personellen Änderungen rund um den Kader gezwungen und somit stellt sich der Vierzehnerkader der Schönaicher im Vergleich zum vergangenen Wochenende unverändert dar. Die heimstarken Aufsteiger aus Leonberg stehen in der Tabelle zwar vier Zähler vor dem TSV, konnten im Hinspiel aber insbesondere über eine gute Defensivleistung knapp bezwungen werden und sind auch an diesem Wochenende als ebenbürtiger Gegner zu erwarten. Anpfiff in der Leonberger Sporthalle beim Sportzentrum in der Steinstraße 18 ist am Sonntag um 18 Uhr!

Alle TSV-Teams hoffen am Wochenende auf die maximale Unterstützung und Mitreisebereitschaft ihrer treuen Fans, die die Schönaicher auf dem Weg zum ersten Auswärtssieg 2020 unterstützen wollen!

Geschlossene Mannschaftsleistung soll dem TSV in Leonberg die ersten Auswärtspunkte bringen

Kommentare sind geschlossen.