Erste TSV-Teams starten in die Rückrunde

TSV um wiedergenesenen Mittelmann Dominik Block will am Samstag zwei Heimpunkte gegen TSV Altensteig 2 holen

Am kommenden Samstag steht in der Schönaicher Sporthalle der Rückrundenauftakt auf dem Programm. Den Anfang macht dabei um 16 Uhr die Schönaicher C-Jugend, die die HSG Schönbuch 2 empfängt, bevor im Anschluss die Schönaicher Frauen und die Erste Mannschaft in die Rückrunde starten.

Für die Schönaicher Frauenmannschaft und ihr Trainergespann Niebusch/Probst geht es zum Start in die Rückrunde gegen den SV Bondorf. Die Gäste stehen in der Tabelle zwei Zähler und einen Platz vor dem TSV, der zu Beginn der Hinserie einen Zähler aus Bondorf hatte entführen können. Mit einem Sieg könnten die Schönaicherinnen mit den Bondorferinnen gleichziehen und würden ihre Lauerstellung im Aufstiegsrennen somit behaupten. Das Trainerduo kann dabei wieder auf Sarah Mezger bauen, die vor der Winterpause nicht zur Verfügung gestanden hatte; weiter fehlen wird dagegen Anna Wichert. „Der Einsatz von Yvonne Frank ist derzeit noch ungewiss“ Anpfiff ist um 18 Uhr; die TSV-Frauen hoffen auf viele Fans auf den Tribünen, die die Mannschaft auf dem Weg zum wichtigen Heimsieg unterstützen werden.

Den Abschluss des ersten Heimwochenendes im Kalenderjahr 2020 bildet am Samstagabend das Duell des TSV Schönaich mit dem TSV Altensteig 2. Nach einer von Verletzungen und unkonstanten Leistungen geprägten Hinrunde geht es für den TSV in der Rückrunde darum, so früh wie möglich die nötigen Punkte im Abstiegskampf zu sammeln. Begonnen werden soll damit bereits am Samstag gegen einen Gegner, gegen den man in der Hinrunde noch unglücklich und knapp verloren hatte. Aus den Fehlern der vergangenen Begegnung wollen die Schönaicher gelernt haben und fiebern am Samstag der Revanche entgegen. Hoffnung macht dabei neben der guten Heimbilanz (alle drei Saisonsiege vor heimischem Publikum, bei erst einer Heimniederlage) auch die Rückkehr der Spielmacher Volkan Atalay und Dominik Block, die nach überstandener Verletzungspause wieder an ihr altes Niveau herangeführt werden sollen. Anpfiff in der Schönaicher Sporthalle ist um 20 Uhr; der TSV hofft auf lautstarke Unterstützung auf dem Weg zum ersten Sieg im Jahr 2020!

Kommentare sind geschlossen.