Unser Halbrechten

Am heutigen Donnerstag soll der Blick auf die rechte Halberposition fallen. Hier ist der TSV in diesem Jahr dreifach besetzt, wobei sich die eingeplanten Spieler durch ihre Variabilität auf den Rückraumpositionen auszeichnen. Neben Timo Haigis (40) betrifft das Dominik Block (20) und Daniel Probst (24). Für letzteren ist es dabei das erste Jahr, in welchem er zum festen Kader der Ersten Mannschaft gehören wird und diesen mit seiner Flexibilität, sowohl im Rückraum als auch auf Linksaußen eingesetzt werden zu können, in der Breite verstärken soll. Dominik Block geht derweil in sein zweites Jahr im Kreise der Ersten Mannschaft und hat sich dabei bereits in seiner ersten Saison als wichtiges Puzzleteil des Kaders herauskristallisiert. Ist der jüngere Bruder von Halblinks-Spieler Pascal Block verletzungsfrei, so verstärkt er den Schönaicher Kader mit seiner ausgeprägten Physis, hoher Spielintelligenz und guter Übersicht. Im Gegensatz zu den beiden Erstgenannten steht hierbei Timo Haigis, für den es in dieser Saison ein Comeback in der Ersten Mannschaft geben wird. Insbesondere die Erfahrung und der immer noch starke und schwer zu verteidigende Zug zum Tor machen den 40-jährigen, der bereis im Jahr 2005 für die Erste Mannschaft aufgelaufen ist und viele Spielzeiten in Schönaich aktiv geprägt hat, zu einer echten Verstärkung für den TSV. Mit dieser Kombination aus Erfahrung und auszuschöpfendem Potential hofft TSV-Coach Martin Hoss darauf, den nun ebenfalls fixen Abgang von Ex-Kapitän (Saison 2018/2019) und Leistungsträger Julian Wendlandt kompensieren zu können. Ob das gelingen kann, wird sich ab dem 10. Oktober zeigen, wenn die neue Spielzeit beginnt.

Kommentare sind geschlossen.