Liebe Freundinnen und Freunde des Schönaicher Handballs,


auf dieser Seite sollten eigentlich unsere TSV-Schiedsrichterinnen und Schiedsrichter vorgestellt werden. Wie Sie allerdings sehen, sehen Sie nichts. Konnten wir uns vor rund einem Jahrzehnt im Bezirk noch mit Schiedsrichter-Gespannen und zusätzlichen Einzel-Schiedsrichtern vom TSV Schönaich schmücken, ist davon heute nicht mehr viel zu sehen. Einzig unser Jochen Mezger ist derzeit noch als aktiver TSV-Schiedsrichter gelistet, wird derzeit jedoch aufgrund einer Verletzung nicht eingesetzt. Beim TSV herrscht somit akuter Schiedsrichter-Mangel und um diesem Umstand Ausdruck zu verleihen, wende ich mich auf dieser Seite direkt an Euch.
Mein Name ist Sven Bayer und ich bin seit dem Herbst 2021 Schiedsrichter-Obmann beim TSV Schönaich. Früher war ich selbst einige Jahre aktiver Schiedsrichter und ich kenne mich daher mit den Verlockungen und Tücken der Angelegenheit bestens aus. Von nun an ist es meine Aufgabe, dafür zu sorgen, dass wir Stück für Stück wieder dahin kommen, junge Frauen und Männer im Namen des TSV Schönaich als Schiedsrichter/innen ausbilden zu lassen und als solche an den Wochenenden in den Bezirk entsenden zu dürfen. Mein Ziel ist es, bereits zur Saison 2022/2023 wieder einen erheblichen Zuwachs in der TSV-Schiedsrichtergarde verzeichnen zu können.
Gelingt uns dies nicht, stellen sich für unseren TSV schon bald erhebliche Probleme ein, die dann wohl auch über die obligatorische Geldstrafe hinausgehen werden, die wir bereits in den vergangenen Jahren immer fleißig abbezahlen mussten. Neben Punktabzügen für unsere Erste Mannschaft droht hier auch ein Meldeverbot für unsere TSV-Zweite. Das kann keiner im Verein wirklich riskieren wollen.
Umso wichtiger ist es, dass wir jetzt handeln und endlich für eine neue TSV-Generation an der Pfeife Sorge tragen. Neben unseren Aktiven lade ich hierbei insbesondere auch die Jugend und weitere bislang nicht im Verein engagierte Handballbegeisterte aus Schönaich herzlich dazu ein, sich mit dem Gedanken auseinanderzusetzen, Teil dieser Generation zu werden. Hierzu könnt Ihr mich jederzeit einfach in der Halle ansprechen oder ihr schreibt mir eine Mail an Sven.Bayer1@gmx.de.
Ich würde mich freuen, schon bald mit Euch ins Gespräch zu kommen.


Euer TSV-Schiedsrichter-Obmann Sven Bayer“

Kommentare sind geschlossen.