Vorstellung Neuzugänge Männer 1

Zur Einstimmung auf den anstehenden Saisonstart der neuen Handball-Saison am kommenden Samstag (20 Uhr in der Schönaicher Sporthalle: TSV Schönaich vs. TSV Betzingen) stellen wir an dieser Stelle unsere beiden Neuzugänge Nico Kuppinger und Hannes Fehrenbacher vor.

Für Nico Kuppinger (l.) steht mit dem Saisonstart nun auch als Spieler der Ersten Mannschaft die Rückkehr an seine alte Wirkungsstätte bevor. In der Jugend für den TSV aktiv gewesen, war der inzwischen 29-jährige in seinen bisherigen Aktiven-Jahren für die Erste Mannschaft der HSG Böblingen/Sindelfingen und in Herrenberg am Ball. Nachdem der wurfgewaltige Rechtshänder zu Beginn der vergangenen Spielzeit bereits als Spielertrainer der Zweiten Mannschaft wieder in Schönaich angeheuert hatte, folgt nun also in diesem Jahr auch das TSV-Comeback in der Bezirksliga. Neben Kuppingers reichlich gesammelter Erfahrung in höheren Spielklassen und dessen ausgeprägter Spielintelligenz sieht TSV-Coach Martin Hoss den Rückkehrer auch aufgrund seiner flexibler Einsetzbarkeit auf den Rückraumpositionen als echte Verstärkung.

Mit Hannes Fehrenbacher (r.) rückt derweil ein TSV-Talent aus der Zweiten Mannschaft in den Kader der TSV-Ersten auf, das erst am Anfang seiner Aktiven-Laufbahn steht. Nach allen in Schönaich durchlaufenen Jugenden und zwei soliden Jahren in Bezirksklasse und Kreisliga A sowie einer guten Vorbereitung mit der Ersten Mannschaft, soll der 21-jährige in diesem Jahr auch in der Bezirksliga seine ersten Einsatzminuten sammeln. Die Stärken des drahtigen Rechtshänders liegen dabei insbesondere auf den offensiven Halb-Positionen, auf welchen der Schönaicher Trainer in Fehrenbacher auf lange Sicht eine echte Alternative sieht.

Kommentare sind geschlossen.